Home » Aktuelles » 5 Fragen an…

5 Fragen an…

… Michael Müller, der die Markenrechte der Klepper Faltbootwerft AG übernommen hat. Erschienen in Kajak Magazin, Ausgabe 6/2020.

Zum 1. August 2020 gab es bei Klepper, dem ältesten Faltboot-Hersteller der Welt, einen Eigentümerwechsel. Die Klepper Lifestyle GmbH (ein Unternehmen der Ham­burger Compass Logistics International AG) übernimmt dazu das wesentliche Vermögen sowie relevante Marken­rechte der Klepper Faltbootwerft AG. Mit der Übernahme soll die über 100-jährige Tradition, Faltboote mit höchs­tem Qualitätsanspruch zu produzieren, weitergelebt und mit neuen innovativen Produkten und Konzepten in die Zukunft geführt werden. Das kajak-Magazin hatte Gele­genheit, mit Michael Müller, dem Vorstand und Inhaber von Compass Logistics International, zu sprechen.

kajak-Magazin: Herr Müller, Ihr Unternehmen hat das Vermögen und die Markenrechte der Firma Klep­per Faltbootwerft übernommen. Wie kam es zu die­sem Schritt?

Michael Müller: Die Faltboote von Klepper sind mir seit meiner Kindheit bekannt und ich verbinde viele schöne Er­innerungen an Erlebnisse mit Familie und Freunden in der Natur mit einem Klepper Faltboot. Seitdem verfolge ich die Entwicklung der Marke und des Unternehmens Klepper.
Den Schritt in die Selbstständigkeit habe ich 2012 mit der Compass Logistics International AG gemacht, mit dem Ziel, eine internationale »Supply Chain«-Kette auf- und auszubauen. Im vergangenen Jahr erfuhr ich von der Neu­ausrichtung und der Nachfolgefrage der Klepper Falt­bootwerft AG und habe letztendlich in diesem Jahr einen Großteil der Vermögens- und Markenrechte erworben.

kajak-Magazin: Wie sieht es mit dem Produktionsstandort Rosen­heim und den dortigen Mitarbeitern aus? Kann der Standort erhalten bleiben und die Belegschaft über­nommen werden?

Michael Müller: Alle Mitarbeiter und auch den Produktionsstandort der Klepper Faltbootwerft AG in Rosenheim hat die Klep­per Lifestyle GmbH komplett übernommen. Wir planen, die Produktion auszuweiten und nach neuen möglichen Expansionsflächen zu suchen. Mein Ziel ist es, die Marke Klepper erfolgreich weiterzuentwickeln und auszubauen.

kajak-Magazin: Wie können wir uns die zukünftige Modellpalette vorstellen? Werden vorhandene Modelle überarbei­tet, kommen ganz neue Modelle hinzu?

Michael Müller: Die aktuellen Modelle werden kontinuierlich verbes­sert und optimiert. Eines unserer Ziele ist beispielsweise die Erweiterung der Produktpalette um leichtere Kajaks. Der demografische Wandel unserer Gesellschaft verlangt nach Produkten, die auch von nur einer Person leicht transportiert und aufgebaut werden können. Ich denke hier beispielsweise an Jugendliche oder auch an allein­erziehende Mütter mit Kindern. Des Weiteren möchten wir über die Gewichtsreduzie­rung und eine Verbesserung der Hydrodynamik den Strö­mungswiderstand verringern und dadurch schnellere und sportlichere Kajaks bauen.

kajak-Magazin: Welche Ausrichtung der Firma Klepper Lifestyle ist geplant? Will man sich speziell im Freizeitsegment verankern?

Michael Müller: Unser Fokus liegt im anspruchsvollen Lifestyle-Seg­ment und im Spezialbootbau für die Nutzung mit geho­benem Anspruch, wie beispielsweise Aufklärungsfahrten im Seeeinsatz und Hochseeeinsatz. Darüber hinaus möchten wir unsere Produktpalette mit einem Angebot von E-Antrieben und E-Motoren für den Bereich Conve­nience attraktiv gestalten. Viele meiner oben genannten Ideen waren in Ansätzen bereits in der Vergangenheit da, wurden jedoch nie verfolgt und umgesetzt.

kajak-Magazin: Wird sich das Thema Nachhaltigkeit in neuen Pro­dukten widerspiegeln?

Michael Müller: Das Klepper Faltboot ist bis heute das umweltfreund­lichste Kajak der Welt. Diesem Anspruch wollen wir auch in Zukunft gerecht werden und darüber hinaus nachhal­tige Lösungen in allen Unternehmensbereichen voran­treiben – von der Entwicklung über die Lieferkette bis hin zur Produktion.

Herr Müller, wir danken Ihnen für das aufschluss­reiche Gespräch und wünschen Ihnen viel Erfolg mit der Klepper Lifestyle GmbH.

Auch ich danke Ihnen herzlich für Ihre Zeit.

Pressekontakt:

Klepper Lifestyle GmbH

Ms. JingJing Cui (International)
Tel: +49 151 40 2222 92

Ms. Tanja Hamburger (Germany, Austria, Switzerland)
Tel: +49 40 822 1745 01

Am Kaiserkai 10
20457 Hamburg
Germany

Email: hello@klepperlifestyle.com