21.09.22

Die erste Kajakexpedition von der Quelle bis zum Meer entlang des Mangoky-Flusses in Madagaskar!

Die erste Kajakexpedition von der Quelle bis zum Meer entlang des Mangoky-Flusses in Madagaskar!

Oscar Scafidi und Ben Ziehm Stephen paddelten, wanderten und wateten 750 km von der Quelle bis zum Meer entlang des längsten Flusses Madagaskars, dem Mangoky, mit einem faltbaren Kajak von Klepper und sammelten dabei Spenden für @WFP und Our Kids Our Future Madagascar.

Am 6. Mai starteten sie in der Hauptstadt Antananarivo und fuhren nach Süden in die Stadt Fianarantsoa. Von hier aus machten sie sich auf die Suche nach der Quelle des Flusses. Die Suche nach der Quelle erwies sich als ein ziemliches Abenteuer, aber schon bald konnten sie ihr Aerius 545 Expeditionskajak zusammenbauen und zu Wasser lassen.

Nach einigen Tagen, in denen sie die erste Abfahrt des oberen Matsiatra befahren hatten, waren sie zurück in Fianarantsoa. Dort zerlegten sie das Klepper-Kajak und trugen es fast 100 km weit über einen Gebirgszug in die Stadt Ikalamavony und weiter.

"Die Faltbarkeit des Kleppers war bei der langen Portage westlich von Ikalamavony absolut notwendig".

Nach dieser langen Portage erreichten sie schließlich am 20. Mai die Ufer des Mangoky-Flusses. Auf den flachen Abschnitten des offenen Flusses konnten sie ohne große Schwierigkeiten 40-45 km pro Tag zurücklegen. "Das war großartig, vor allem mit unserer ganzen Ausrüstung". erklärt Scafidi.

"Wir sind mit dem Klepper durch Stromschnellen gerast und haben ihn über Felsen und Sand geschliffen, und er hat sich erstaunlich gut gehalten, ohne dass das Boot ernsthaft beschädigt wurde".

Nach ein paar Wochen idyllischen Kajakfahrens und Zeltens, völlig eingetaucht in die Flora und Fauna Madagaskars, paddelten sie schließlich hinaus in den Mosambik-Kanal und beendeten das Abenteuer: "Wir waren sehr froh, einen Klepper zu haben, der uns auf dieser Expedition begleitet hat".

Diese Expedition wird von Guinness World Records für die schnellste Befahrung des Mangoky-Flusses mit dem Kajak in einem Team geprüft.